Skip to main content
  • Kolumne des Monats

StepStone-Gehaltsreport-2021: Ärztinnen und Ärzte

Ärztinnen und Ärzte gehören zu den Spitzenverdienern [November 2021]

Das sind die Ergebnisse des StepStone Gehaltsreports 2021, eine Analyse von 250.000 Gehaltsdaten, die im Zeitraum von Januar 2019 bis September 2020 erhoben wurden. Die Daten wurden  mit Hilfe des StepStone Gehaltsplaners erhoben und wissenschaftlich analysiert.

Junge Ärztinnen und Ärzte steigen im Schnitt mit einem Gehalt von 56.542 Euro ins Berufsleben ein. Nach Einschätzung des StepStone Gehaltsreports erreichen Ärztinnen und Ärzte nach mehr als 25 Berufsjahren ein Gehalt von  durchschnittlich 108.531 Euro.

 Kolumne 11 2021 StepStone Gehaltsreport Arzte Berufserfahrung

In der Übersicht werden die durchschnittlichen Brutto-Jahresgehälter inclusive Boni, Provisionen, Prämien etc. gezeigt. Ergänzend bietet die Studie noch einen Überblick über die Gehaltssituation von Ärzten im Vergleich zu ihren Kolleginnen, auf verschiedenen Hierarchiebenen und bei Übernahme von Personalverantwortung.

Kolumne 11 2021 StepStone Gehaltsreport Arzte Uberblick

Tatsächlich fällt aber die Gehaltsentwicklung von Ärztinnen und Ärzten in Oberarztfunktionen deutlich höher aus, wie beispielsweise der Kienbaum-Vergütungsreport 2019 zeigt. Demnach lag das durchschnittliche Jahreseinkommen von Oberärztinnen und Oberärzten 2019 bei 136 Tsd. Euro (im Vorjahr 133 Tsd. Euro), wobei die Spannbreiten der Oberarztvergütung allerdings erheblich sind. Zumal die genannten Werte keine Gehaltsbestandteile für Überstunden, Ruf- und Bereitschaftsdienste, keine zusätzlichen Vergütungselemente (z.B. betriebliche Altersvorsorge) berücksichtigen. Ebenso sind Beteiligungen aus Mitarbeiterpools und Einnahmen aus Nebentätigkeiten nicht einbezogen.

Die Gehälter von Ärztinnen und Ärzten an Krankenhäusern können also und sie fallen auch deutlich höher aus. Dabei sind die nicht tariflichen Gehaltsbestandteile Verhandlungssache und erfordern auch Verhandlungsgeschick. Zur Unterstützung kann eine professionelle Karriereberatung sinnvoll und sehr effektiv sein.

Ihre
Andrea Piro